WhatsApp kompromitiert Datenschutz

03/12/2019

Nutzt Ihre Belegschaft Messenger Dienste wie WhatsApp* und haben Sie in letzter Zeit die Nutzungsbedingungen überprüft? Nach dem Cambridge Analytica Vorfall, wohl einer der größten Datenschutzverstöße, müssen Unternehmen neu bewerten, wie ihre Mitarbeiter kommunizieren und welche digitalen Kommunikationsmittel sie dazu verwenden. Dies gilt insbesondere, wenn Sie über eine BYOD-Richtlinie („Bring your own device“) verfügen und Ihr Unternehmen keine Mitarbeiter-App mit sicherem Messaging als Teil der internen Kommunikationsstrategie bereitstellt.

mehr

Anerkennung

21/11/2019

(Um-)Frage: "Was ist das Wichtigste, das ein Vorgesetzter oder das Unternehmen aktuell machen kann, um einen Mitarbeiter zu motivieren, seine Arbeit gut zu erledigen?" Tipp: es ist nicht "mehr Geld zahlen"!

mehr

Formel für Strafen bei DSGVO-Verstößen

13/11/2019

Schluss mit der Unsicherheit bei DSGVO-Bußgeldern! Ein Verstoß gegen die Datenschutzgrundverordnung kann schnell passieren und dann ziemlich teuer werden. Wie teuer genau, war aber lange Zeit unklar. Oft kam es Betroffenen so vor, als würden die Bußgeldsummen ausgewürfelt. Nun haben sich die Datenschutzbehörden allerdings auf eine Berechnungsformel festgelegt, die bereits in der Praxis angewendet wird.

mehr

verschiedene Newsfeeds verknüpfen

13/11/2019

News aus verschiedenen Quellen, wie z.B. Facebook, Instagramm, Twitter, Youtube oder der Firmen-Webseite, automatisch in die firmen-eigene Mitarbeiter-App spielen. Damit sind alle Mitarbeiter, auch die gewerblichen ohne Firmenhandy oder Notebook, immer über alles Wissenswertes im Unternehmen informiert.

mehr

Ihr Unternehmen - die schlechteste Fußballmannschaft?

04/11/2019

Der Erfolgsautor Stephen R. Covey vergleicht Umfrageergebnisse aus Belegschaften mit der Moral einer Fußballmanschaft. Das Ergebnis? Erschreckend! Dieses "Team" würde kein einziges Tor erzielen, geschweige denn ein Spiel gewinnen. Hoffentlich ist es bei Ihnen anders ...

mehr

empty